Donnerstag, 8. September 2011

Terminsache Valentins!

Ich durfte mich mal selbst von der Pünktlichkeit von Valentins.de überzeugen.
Wer kennt das nicht? Der Geburtstag eines Freundes, Ehepartners oder ein anderer Termin steht vor der Tür.
Mal wieder und urplötzlich ohne Vorwahrnung. Und dann kein Geschenk. Super!
Aber dem kann abgeholfen werden! Die Rettung: Valentins.de.
Hier kann man ganz gemühtlich und entspannt seine Geschenke - sogar personalisiert und gerade personalisiert -  in Auftrag geben.
Ich habe das mal getestet und mitte August eine Valentins Weinflasche in Auftrag gegeben. Unser Hochzeitstag stand vor der Tür (01.09.) und da habe ich die Gelegenheit ergriffen und eine ganz besondere Valentins Weinflasche bestellt.
So entspannt konnte ich die restlichen 14 tage ganz darauf verwenden, andere Dinge zu erledigen: Einladungsliste, Einkaufsliste, Menüfolge etc.
Es war richtig schön. Ich brauchte mir keine Gedanken machen und konnte ganz gelassen abwarten.
Da ich ja den Glauben an die Menschheit  noch nicht verloren habe, konnte ich den 01. September kaum abwarten. Ob alles gut gehen würde?
Na und ob!
Am 01.09.2011 pünktlich um 08.00 Uhr klingelte es an der Tür.
Und?
Jawohl, DHL mit einer Eilzustellung von Valentins.de!
Ja, so super kann ein Terminauftrag sein.




Und die Ware?
Ein ganz hervorragender Rotwein und ein Sommelier-Set  (spezielles Set zum dekantieren, präsentieren und verschließen des Weines).
Das Etikett war genau so, wie ich es in Auftrag geben hatte. Ein klares Schriftbild, eingebettet in das Flaschenetikett.
Diese Überraschung war gelungen!
Fazit:
Mit Valentins.de, kann man seinen Terminen gelassen entgegensehen.
Pünktliche Auslieferung, einwandfreie Ware und klare Präsentation des gewünschten Textes.


Übrigens:
Seit einigen Monaten ist Valentins.de auf Facebook. Dort können Fans an besonderen Angeboten und attraktiv an Gewinnspielen teilnehmen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen