Montag, 22. August 2011

ECCO Verde - natürliche Pflege und Schönheit

Ecco Verde - hier ist Grün. So die Bedeutung und Übersetzung.
Die Firma Ecco Verde steht für Natürlichkeit und Schönheit. 
Pflege auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe.
Ecco Verde zeichnet sich auch durch Ihr besonders Augenmerk auf Nachhaltigkeit aus.  
So findet man hier Produkte, die keinen Tierversuchen ausgesetzt wurden genauso wie Produkte, die aus ökoligischer und biologischer Produktion stammen.
Die Produktpalette ist gross. Man findet Pflegeprodukte für alle Bereiche des Körpers. Doch nicht nur pflegende Produkte, sondern auch Beautyprodukte entdeckt man hier genauso wie z.B. Accessoirs.
Die logische und zugleich praktische Aufteilung des Shop`s ist auch für Bestellanfänger leicht zu handhaben, da alle Bereiche nochmals unterteilt sind.
Z.B. ist bei Körperpflege folgende Einteilung zu finden:
  • Augen
  • Gesicht
  • Mund
  • Zähne bis hin zur
  • Intimpflege
Wer aber von vornherein weiss, welche Marke er bevorzugt, findet unter dem Reiter "Marken" alle entsprechenden Produkte der Lieblingsmarke.

Ein Punkt, den ich besonders interessant finde, ist unter dem Reiter "Themen" zu finden.
Dort sind Produkte für jede Gelegenheit und jede Anwendung.
Von Winter bis hin zu Babypflege oder Ayurveda, sind hier sämtliche Themen vertreten.

Einige Artikel durfte ich testen und will die hier vorstellen:
Mein Testpaket enthielt 
  • Milder Reinigungsschaum von Biofficina Toscana
  • Alva Fusslotion
  • Savon du Midi - Blütenseite Lavendel
  • Alepp Bimsstein 
 

Der Milde Reinigungsschaum von Biofficina Toscana ist wirklich sehr mild. 
Er entwickelt einen wunderbar kleinporigen Schaum und weckt Kindheitserinnerungen. Denn sein Duft erinnert an Lakritzstangen.
Er reinigt sanft und trotzdem gründlich. 
Und hat folgende Zertifikate:
Tierversuchsfrei, Vegan und das ICEA-Siegel


Die Fusslotion von Alva ist - wie bei einer Lotion nicht anders zu erwarten - recht flüssig. Dafür zieht sie auch sehr gut ein und hinterlässt keinen "Fettfuß". 
Der Geruch ist recht gewöhnungsbedürftig. Er ist recht neutral gehalten - ein wenig hin zu einem medizinischen Duft. 
Jedoch ist die Pflegewirkung unübertroffen. 
Auch hier wurden Zertikate ausgestellt:
Tierversuchsfreie Kosmetik und EcoCert (ökologisch-biologisch)



Die Blütenseife Lavendel von Savon du Midi hingegen entführt einen direkt ohne umwege in die Lavendelfelder der Toscana. Der Duft und die Cremigkeit des Schaumes verführen zum Träumen.
Die Reinigungswirkung ist hier auch unumstritten. Die Seife hinterlässt nicht nur einen wunderbaren Duft nach frischem Lavendel sondern auch eine weiche und gepflegte Haut.
Auch hier finden sich wieder Zertifikate:
Vegan und Tierversuchsfrei.

 
Das letzte Produkt ist der Bimsstein von  der Firma Alepp.
Hier handelt es sich um ein reines Naturprodukt. Aus Lavanaturstein mit einer enormen Langlebigkeit.
Er ist effektiv und sanft zugleich. Sehr gründlich und leicht in der Handhabung.


Alles in allem kann ich hier sagen, daß Ecco Verde für natürliche Pflege einsteht und zwar in jeder Beziehung.
Hier wird nicht nur die Haut, sondern auch Umwelt, Natur und Lebewesen geachtet!

Kommentare:

  1. Hallo, vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Deinen Blog werde ich nun im GEgenzug auch gerne mitverfolgen. Dein GEwinnspiel schaue ich mir noch einmal an, nun muss ich erst einmal weiter arbeiten. LG und bis bald Hummelmaus

    AntwortenLöschen
  2. Die Blütenseife mit Lavendel muss ich testen, hört sich gut an, LG

    AntwortenLöschen