Freitag, 5. August 2011

Bloggen für den guten Zweck!

Heute möchte ich einmal keinen Testbericht schreiben, sondern mit an einer Sache beteiligen, die wirklich wichtig ist.
Der Online-Shop "Kaffee.de"  hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. unter dem Motto: "Bloggen für den guten Zweck" ein initiative in Leben gerufen, die den Menschen unter uns, die sozial und wirtschaftlich beachteiligt sind unter die Arme greifen soll. In unserer kurzlebigen und stressigen Gesellschaft finde ich, sollte man sich doch einmal Zeit nehmen, um über diese Menschen in unserer Gesellschaft einmal nach zu denken. Wie schnell kann man selbst in eine Situation geraten, die einem den Boden unter den Füssen wegziehen kann. Manchmal kann es ein ganz schmaller Grad sein. Wir, denen es uns besser geht, sollten jeden Tag für das Dankbar sein, was wir haben und versuchen solche Organisationen zu unterstützen. Nicht immer sind diese Menschen selbst an ihrer Situation schuld. Eine Scheidung, Schulden, der verlust des Arbeitsplatzes etc. all das kann zu einer solchen Situation führen. Dei wahrheit ist nur, daß der Mensch dazu neigt, oft voreilige schlüsse zu ziehen. Und das ist sehr traurig!
Ich hoffe, daß ich mit meinem kleinen schriftlichen Beitrag ein wenig helfen konnte.
Wenn es unter euch jemanden gibt, der hier gerne helfen möchte, kann und sollte er dies tun. Wie? Einfach einen Bloggbeitrag, Text oder einen Artikel veröffentlichen. Alles weitere findet Ihr unter dem Link!
Hier der Link zur Aktion: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen