Samstag, 13. August 2011

Ballistol - eine Marke mit Tradition - auch in der Tierpflege

In meinem Probierpacket befanden sich neben den Wellness-Ölen auch noch drei andere Produkte aus dem Hause Ballistol.

 
So z.B. Ballistol "Animal" - ein Tierpflegeöl.

Als ob es Frau Dichtl von der Firma F.W. KLEVER GmbH geahnt hätte, kam das Ballistol Animal - kaum bei mir angelangt - auch schon zum Einsatz.

Unser "Monster" hatte sich mal wieder in einen richtig frischen fluffigen Kuhfladen geworfen und sich voller inbrunst und genussvoll darin gewälzt.

Zwar konnte ich in der Wanne fast alles beseitigen, jedoch in den Ohren war noch etwas von diesem "duftenden Parfüm" zurück geblieben.

So habe ich kurzentschlossen das Ballistol Animal auf ein weiches Tuch gegeben und damit die Ohrmuscheln unseres kleinen "Schlappohres" gereinigt.

Dannach bin ich noch mit einem zweiten Tuch über sein Fell gegangen. Er fand es natürlich nicht so prickelnd, daß jetzt der schöne Duft weg war. Aber ich fand es um so besser.

Die Ohren waren sauber und durch diese ölige Konsitenz wurden die Ohren richtig samtig weich. 
Auch das Fell bekam einen schönen glanz.

Alles in allem war ich mit dem Ergebnis zufrieden. Wohingehen unser James wohl nicht meiner Auffassung war!

Das schöne an diesem Öl ist, daß auch hier rein pflanzliche Wirkstoffe verwendet wurden. 
Außerdem ist dieses Produkt in Arzneimittelqualität hergestellt worden, dadurch kann man es auch zur Heilung verwenden. Wie z.B. zur Wundnachbehandlung oder zur Pflege von Scheuerstellen - z.B. auch bei Pferden. Noch dazu wirkt es desinfizierend. 
Das es dieses Produkt schon seit über 50 Jahren gibt, spricht für sich. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen